TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR OFFENE FORMATE & VERANSTALTUNGEN

 

1. Leistungen

Silent Waves erbringt die Leistungen nach Art und Umfang gemäß den aktuellen Seminar-, Workshop- und Veranstaltungsbeschreibungen für seine Teilnehmenden (auch ‘Kunden’ genannt).

Die Teilnahme an Veranstaltung ist Wissensvermittlung und Selbsterfahrung in unterschiedlicher, individueller Tiefe und geschieht freiwillig und auf eigene Verantwortung.

Jeder/Jede Teilnehmer/in entscheidet selbst, inwieweit er/sie sich auf die Inhalte, Ereignisse, Prozesse und Übungen während der Veranstaltung einlässt.

2. Copyright

Die urheberlichen Rechte an den in den Veranstaltungen zur Verfügung gestellten Unterlagen (z. B. Handouts, Übungen, Fallstudien und verwendeten Methoden) und den zugrunde liegenden Konzepten liegen ausschließlich bei Silent Waves. Jede weitere Verwendung bedarf der schriftlichen Zustimmung von Silent Waves. Die Teilnahmegebühr enthält alle erforderlichen Unterlagen der gebuchten Veranstaltung.

3. Anmeldung und Bestätigung

Die Anmeldung bedarf der Schriftform. Sie kann online unter www.SilentWaves.team, per E-Mail, Fax oder Post erfolgen. Silent Waves bestätigt die Anmeldung schriftlich. Mit der Bestätigung wird der Auftrag verbindlich. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bis zur max. Teilnehmerzahl berücksichtigt. Die maximale Anzahl an Teilnehmern bei anderen Seminaren ist den Beschreibungen zu entnehmen. Sie beträgt themenabhängig zwischen 4 und 12 Personen.

Allgemeine Verfassung der Teilnehmer bei Anmeldung und zum Veranstaltungstermin

Wir setzen zu allen Terminen eine gute, allgemeine körperliche und seelische Verfassung und Fitness voraus. Dies zu beurteilen, liegt in der Verantwortung der Teilnehmer selbst.

4. Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Kosten für Räume und sämtliches Material. Wenn nicht anders beschrieben, sind Verpflegung und Getränke im Veranstaltungspreis enthalten. Sonstige Nebenkosten wie Anreise, Hotelübernachtung etc. sind im Veranstaltungspreis nicht enthalten, es sei denn, die Veranstaltungsbeschreibung besagt anderes.

5. Zusatzleistungen

 Etwaige Zusatzleistungen zu einzelnen Angeboten werden getrennt im Buchungsprozess mitgeteilt und bearbeitet.

6. Durchführungsabweichung

Silent Waves behält sich vor, Termine und Durchführungsorte zu ändern.

7. Rücktritt durch Teilnehmer

Eine Stornierung bedarf der Schriftform.

  • Bei Eingang Ihrer Stornierung bis vier Wochen vor Beginn der gebuchten Veranstaltung fallen keine Kosten an.
  • Bei einer Absage zwischen zwei und vier Wochen vor Beginn werden 50% der jeweiligen Veranstaltungsgebühr erhoben.
  • Ab zwei Wochen vor Beginn der gebuchten Veranstaltung oder Fernbleiben wird der jeweilige Veranstaltungspreis in voller Höhe zur Zahlung fällig.

Es ist möglich, eine Ersatzperson zu benennen, die dieselben Voraussetzungen wie der ursprüngliche Teilnehmer hat. Dies bezieht sich in der Regel auf die körperliche und emotionale Physis sowie den Entwicklungsstand der Ersatzperson.

8. Haftung

 

Für eventuelle Sach- oder Personenschäden haftet der Veranstalter, Silent Waves, nicht, sofern diese nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit durch seine gesetzlichen Vertreter oder von ihm beauftragten Dritten verursacht wurden. Aus dem Haftungsausschluss ausgeschlossen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der gesetzlichen Vertreter der Veranstalter oder von ihm beauftragten Dritten beruhen. Grundsätzlich obliegt es dem/der Teilnehmer/in, für den Zeitraum der Veranstaltung eine Versicherung abzuschließen, die Sach- bzw. Personenschäden für die eigene Person und gegenüber Dritten abdeckt.

Silent Waves weist ausdrücklich darauf hin, dass den im Veranstaltungskontext erfolgenden Anweisungen durch Trainer, Coaches oder Moderatoren zur eigenen Sicherheit der Teilnehmenden zu jeder Zeit unbedingt Folge zu leisten ist. Durch die Teilnahme an unserer Veranstaltung stimmen Sie zu, dass Jens Emrich von Kajdacsy und Silent Waves für Entscheidungen, Handlungen oder Ergebnisse in Ihrem Leben oder Ihren Geschäftsprozessen, die auf die Veranstaltungsteilnahme basieren, unter keinen Umständen haftbar gemacht werden können. Ihr Handeln beruht auf Ihren individuell zu vertretenden Entscheidungen.

Der / Die Teilnehmer/in verpflichtet sich, alle gegebenen Hinweise zu beachten, ein Formblatt (Haftungsausschluss / Teilnahmebedingungen) ist Bestandteil der verbindlichen Anmeldung und ist spätestens vor Veranstaltungsbeginn zu unterzeichnen. Für die An- und Abreise zum / vom Veranstaltungsort übernehmen wir keinerlei Haftung.

9. Stornierung durch Silent Waves

Silent Waves behält sich das Recht vor, die Veranstaltung bei weniger als 4 Teilnehmern zu stornieren und ggf. Veranstaltungstermine zu ändern. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch höhere Gewalt, Krankheit des Trainers, Facilitators oder Coaches oder sonstigen nicht von Silent Waves zu vertretenden Umständen besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. In diesem Fall werden bereits bezahlte Teilnahmegebühren in voller Höhe erstattet. Silent Waves kann nicht zum Ersatz von Reise- oder Übernachtungskosten sowie von sonstigen Folgeschäden verpflichtet werden. Wird eine Veranstaltung von Silent Waves storniert, wird dies jedem Teilnehmer rechtzeitig mitgeteilt.

10. Zahlungsbedingungen

Die Veranstaltungsgebühren werden ohne jeden Abzug zu 25 % bei der Anmeldung und zu 75 % bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fällig. Alle genannten Preise gelten exklusive der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Zahlung erfolgt ausschließlich in Euro (EUR). Nach Erhalt der Rechnung können Sie auch per Banküberweisung bezahlen. Bitte beachten Sie, dass eventuell anfallende Bearbeitungsgebühren zu Lasten des Teilnehmers gehen.

11. Hotelreservierung

Auf Wunsch reserviert Silent Waves mit der Anmeldung dem Teilnehmer ein Zimmer im Veranstaltungshotel. Die Kosten für Übernachtung, Frühstück und Abendessen sowie nicht in den Veranstaltungsgebühren enthaltenen Nebenkosten sind vom Teilnehmer zu tragen und direkt mit dem Hotel abzurechnen. Informationen zum Hotel sowie eine Wegbeschreibung erhält der Teilnehmer mit der Veranstaltungsbestätigung.

12. Gewährleistung

Wird eine Veranstaltung infolge eines Mangels erheblich beeinträchtigt, werden wir nach Anzeige durch Sie den Mangel in angemessener Zeit vor Ort beheben. Gelingt uns das nicht, sind Sie anschließend berechtigt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen Ihre weiteren Gewährleistungsansprüche geltend zu machen, insbesondere Ihre Rechte auf Rücktritt vom Vertrag, Minderung und Schadensersatz. Der Bestimmung einer Frist für die Abhilfe bedarf es nur dann nicht, wenn Abhilfe unmöglich ist oder von uns verweigert wird oder wenn die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse gerechtfertigt wird. Mangelanzeigen sind schriftlich per Post oder per E-Mail an team@silentwaves.team zu richten

Geringfügige Abweichungen von der Veranstaltungsbeschreibung stellen keine Mangel dar.

13. Beschwerden und Einsprüche

Allgemeine Beschwerden oder Einsprüche gegen die Zertifizierungen sind per E-Mail zu richten an team@silentwaves.team. Innerhalb von zwei Wochen wird Silent Waves die Beschwerde mit einer Stellungnahme durch den Veranstaltungskoordinator und einem Vorschlag zur Einigung bearbeiten.

14. Datenschutz und Bildrechte

Die Auftragsabwicklung erfolgt mit Hilfe automatischer Datenverarbeitung. Der Kunde erteilt seine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung der im Rahmen vertraglicher Beziehungen bekannt gewordenen und zur Auftragsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nur für den Zweck der Auftragserfüllung genutzt. In Bezug auf personenbezogene Daten gelten die aktuellen Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG_neu). Der Kunde hat dabei jeder Zeit das Recht seine erteilten Einwilligungen zu widerrufen. Alle weiteren Bedingungen zum Datenschutz stehen in den Datenschutzbestimmungen auf der Website von Silent Waves.

Weiterhin behält sich Silent Waves ausdrücklich das Recht vor, Aufzeichnungen von der Veranstaltung (z.B. Fotos, Videos- und Audiobeiträge) für jegliche von den Veranstaltern für angemessen erachtete Promotionszwecke in jeglicher Form zu nutzen und an Dritte weiterzugeben.

15. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Die Rechtsbeziehung der Vertragsparteien aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag unterstehendem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sollte eine Bestimmung des Vertrags ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bleibt der Vertrag davon im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt mit Rückwirkung diejenige wirksame, welche die Parteien unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten vereinbart hätten, wenn ihnen bei Abschluss des Vertrags die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit der Bestimmung bekannt gewesen wäre. Entsprechendes gilt für eine Lücke des Vertrags.

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle rechtlichen Streitigkeiten ist unwiderruflich Worms.